Menü

Zunächst sind beide Visumstypen für Schülerinnen und Schüler, die ein Auslandsjahr oder -halbjahr in den USA machen, vorgesehen.

Ein J1-Visum ist ein Nicht-Einwanderungsvisum für Schüler und Studenten, die eine befristete Zeit in den USA verbringen möchten. Dieses spezielle Visum unterliegt besonderen Bedingungen und ist für den kulturellen Austausch (z. B. ein High School-Jahr) vorbehalten. Für ein J1-Visum benötigst du einen Sponsor, z. B. deine Austauschorganisation. Ein J1-Visum wird einer Person nur einmal ausgestellt und kann weder verlängert noch erneuert werden

Ein F1-Visum ist ein temporäres Nicht-Einwanderungsvisum für Schüler und Studenten, die in den USA Vollzeit zur Schule oder Universität gehen. Im Allgemeinen ist dieses Bildungsvisum für Schülerinnen und Schüler, die eine Privatschule oder eine öffentliche Schule aus dem Select-Programm oder ein College/eine Universität besuchen wollen. Für dieses Visum benötigst du keinen gesonderten Sponsor

Wenn du eine High School in den USA besuchst, erhält bei einem sog. J1-Programm weder die Schule noch die Gastfamilie irgendeine Entschädigung von dir oder deinen Eltern. Bei einem F1-Programm musst du jedoch sowohl Schulgeld als auch eine Aufwandsentschädigung für die Gastfamilie bezahlen (beides im Programmpreis bei uns enthalten).

 


admundi
Language Services
Am Fallturm 7
D-28359 Bremen
Tel.: (0421) 56 01 25
Fax: (0421) 566 94 55
info@admundi.de