Menü

Bei Advanced Level Examinations (GB), Baccalauréat (F), Bachillerato (E) sowie allen europäischen Schulabschlüsse ist der Hochschulzugang durch EU-Richtlinien sichergestellt.

Außerdem ist das National Certificate of Educational Achievement ("NCEA", Neuseeland) in Deutschland als Hochschulzugangsberechtigung anerkannt (s. anabin-Server). Da das neuseeländische Schulsystem nicht zwischen Realschule und Gymnasium unterscheidet, können auch Realschüler, die den neuseeländischen Schulabschluss erfolgreich erwerben, in Deutschland studieren.

Darüber hinaus gibt es das International Baccalaureate (“IB”), auch “internationales Abitur” genannt. Dieser Schulabschluss sichert einen weltweiten Hochschulzugang. Anerkennung in Deutschland durch Beschluss der Kultusministerkonferenz (Beschluss vom 3. Oktober 1986 i. d. F. 18. November 2004). Wichtiger Hinweis: bei allen vorgenannten Schulabschlüssen gilt ein Mindestaufenthalt von 1,5 bzw. 2 Schuljahren.

 


admundi
Language Services
Am Fallturm 7
D-28359 Bremen
Tel.: (0421) 56 01 25
Fax: (0421) 566 94 55
info@admundi.de